Songtexte schreiben

 
 

Texter Workshop

mit Nicholas Müller

Das Schreiben von Songtexten hat, ganz nüchtern betrachtet, wahrscheinlich mehr mit Alchemie, als mit Wissenschaft zu tun. Man nimmt eine gehörige Prise Emotion, ein Quäntchen Empathie, die entsprechende Rhetorik und ordentlich Fantasie und greifbare Ehrlichkeit und schüttelt alles so lange im eigenen Kopf, bis was Schönes, Wütendes, Liebevolles und idealerweise Kluges dabei entsteht. Immer in der Hoffnung, dass dabei nichts hochgeht. Klar gibt es - je nach Stilrichtung - Dogmen, die man befolgen kann, wenn man denn will, aber die brauchen immer einen Menschen, der sich in diesen Grenzen möglichst frei und unbeschwert bewegt. Schema F is einfach nix, um’s kurz zu fassen; und die Hitformel ist eine Industrielüge.

Wir werden gemeinsam mit inneren Schweinehunden ringen, selbstgesetzte Grenzen überwinden, den heimlichen Poeten vom unheimlichen Prediger unterscheiden lernen und die Geheimnisse eines wirklich guten Textes ergründen. Und vielleicht, vielleicht schreiben wir sogar einen Hit.

Kein erweiterter Deutschunterricht, kein theoretisches Einerlei. Ein praxisnahes und individuelles Herangehen an ein wunderbares Thema.

Nicholas Müller, geb. 1981, lebt und arbeitet als Musiker, Autor und Textdichter in Münster. Er war Sänger der Band Jupiter Jones (u.a. „Still“) und schrieb den Spiegel-Bestseller „Ich bin mal eben wieder tot - wie ich lernte mit Angst zu leben“ (2017 - Droemer/Knaur). Außerdem arbeitete er als Dozent für Textdichtung an der Musikhochschule Osnabrück und als Gast-Dozent für die Pop- Akademie Mannheim, den Deutschen Musikrat und die LAG Rock&Pop des Landes Rheinland Pfalz. Er ist als Texter und Songwriter für viele Künstler tätig. (u.a. Lotte, Gil Ofarim, Mister Me u.v.a.)


  • Wann? - 28.09 - 29.09.2019 (jeweils 10:00 bis 19:00 Uhr)

  • Wer? - Songwriter, Textdichter, Interessierte

  • Wieviele? - max. 10 Teilnehmer

  • Wieviel? - 250€ Teilnehmergebühr (19% MwSt. inklusive)

  • Wo? - Münsterland Studios, Hemmer 28, 48317 Drensteinfurt-Rinkerode (5 Minuten außerhalb von Münster)

Solltet ihr auf der Suche nach einer guten, günstigen Unterkunft für den Zeitraum des Workshops sein oder Fragen zur Anreise haben, steht euch das Team der Münsterland Studios gerne mit Rat und Tat zur Seite. Für Softdrinks und Kaffee ist gesorgt, einmal täglich wird eine Sammelbestellung beim Caterer des Vertrauens aufgegeben, die Möglichkeit zur Selbstversorgung in der Küche des Studios besteht aber auch.

Anmeldung : workshop@nicholas-mueller.de